Praxis für Psychotherapie

Dr. Kai Baumann

Vita

  • geboren in Münster in Westfalen
  • Studium der Psychologie an der Georg-August-Universität Göttingen
  • Weiterbildung in Verhaltenstherapie an der Weiterbildungseinrichtung für Klinische Verhaltenstherapie Marburg
  • Erteilung der Approbation als Psychologischer Psychotherapeut
  • langjährige Tätigkeit in verschiedenen psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken
  • Erwerb der Fachkunde für Gruppentherapie und Fortbildung zum Supervisor am Institut für Verhaltenstherapie Berlin
  • Wissenschaftliche Tätigkeit in der Forschungsgruppe psychosomatische Rehabilitation an der Charité und im Reha-Zentrum Seehof der Deutschen Rentenversicherung Bund
  • Promotion zum Dr. rer. medic. an der Charité Universitätsmedizin Berlin
  • Lehraufträge zu den Themen Verhaltenstherapie und Gruppentherapie
  • Dozent und Supervisor an mehreren verhaltenstherapeutischen Ausbildungsinstituten
  • Veröffentlichungen, Vorträge und Workshops zum Thema Posttraumatische Verbitterungsstörung und Weisheitstherapie
  • Niederlassung in eigener Praxis in Berlin

Publikationen

  • Baumann, K. & Linden, M. (2019). Verbitterungsemotionen und Posttraumatische Verbitterungsstörung. In G. H. Seidler, H. J. Freyberger, H. Glaesmer & S. B. Gahleitner (Hrsg.), Handbuch der Psychotraumatologie (S. 238-251). 3. Auflage. Stuttgart: Klett-Cotta.
  • Baumann, K. (2018). Weisheitstherapie zur Behandlung der Posttraumatischen Verbitterungsstörung und anderer Anpassungsstörungen. Psychotherapeutenjournal, 2/2018, S. 123-129.
  • Baumann, K. & Linden, M. (2015). Weisheitstherapie. In M. Linden & M. Hautzinger (Hrsg.) Verhaltenstherapiemanual (S. 443-447) (7. Auflage). Berlin: Springer-Verlag.
  • Baumann, K., Linden, M. (2012). Frieden mit früher. In Chr. Gelitz (Hg.), Psychotherapie heute. Seelische Erkrankungen und ihre Behandlung im 21. Jahrhundert (S. 47-54). Stuttgart: Schattauer
  • Linden, M., Baumann, K., Lieberei, B., Lorenz, C., Rotter, M. (2011). Treatment of Posttraumatic Embitterment Disorder with Cognitive Behaviour Therapy Based on Wisdom Psychology and Hedonia Strategies. Psychotherapy and Psychosomatics; 80:199–205.
  • Baumann, K. (2010). Weisheitstherapie zur Verbesserung der Resilienz bei Lebensbelastungen. Neuro aktuell 1, 35-40.
  • Baumann, K. (2010). Weisheitstherapie zur Behandlung von Ärger und Kränkungen am Beispiel der Posttraumatischen Verbitterungsstörung. In: Arbeitskreis Klinische Psychologie in der Rehabilitation BDP (Hg): Trends in der medizinischen Rehabilitation. Beiträge zur 29. Jahrestagung des Arbeitskreises Klinische Psychologie in der Rehabilitation 2010. Berlin, Deutscher Psychologen Verlag, 131-147.
  • Baumann, K. & Linden, M. (2009). Frieden mit früher. Gehirn & Geist 12, 42-46.
  • Sandau, E., Baumann, K. & Linden, M. (2009). Weisheit und Weisheitstherapie in der Bewältigung von Lebensbelastungen. In: M. Linden & W. Weig (Hg.). Salutotherapie in Prävention und Rehabilitation. Deutscher Ärzte-Verlag.
  • Baumann, K., Rotter, M., Linden, M. (2009). Kompetenzen zur Bewältigung belastender Lebensereignisse und der Schutz vor Anpassungsstörungen. Journal für Neurologie, Neurochirurgie und Psychiatrie; 10 (1), 82-86.
  • Linden, M., Rotter, M., Baumann, K., Lieberei, B. (2009). The Posttraumatic Embitterment Disorder Self-Rating Scale (PTED Scale). Clinical Psychology &. Psychotherapy 16, 139-147.
  • Baumann, K. & Linden, M. (2008). Weisheitskompetenzen und Weisheitstherapie – Die Bewältigung von Lebensbelastungen und Anpassungsstörungen. Lengerich: Pabst Science Publishers.
  • Linden, M., Baumann, K., Rotter, M., Schippan, B. (2008). Diagnostic Criteria and the Standardized Diagnostic Interview for Posttraumatic Embitterment Disorder (PTED). International Journal of Psychiatry in Clinical Practice, 12, 93-96.
  • Linden, M., Baumann, K., Rotter, M. & Schippan, B. (2008). The Posttraumatic Embitterment Disorder in Comparison to Other Mental Disorders. Psychotherapy and Psychosomatics, 77, 50-56.
  • Linden, M., Baumann, K., Rotter, M. & Schippan, B. (2007). The Psychopathology of Posttraumatic Embitterment Disorders. Psychopathology, 40, 59-165.
  • Baumann, K. (2007). Weisheitstraining zur Steigerung der Belastungsverarbeitungskompetenz bei reaktiven psychischen Störungen mit Verbitterungsaffekten. Dissertation. Charité – Universitätsmedizin Berlin. Online: http://www.diss.fu-berlin.de/diss/receive/FUDISS_thesis_000000003147 
  • Linden, M., Rotter, M., Baumann, K. & Lieberei, B. (2007). Posttraumatic Embitterment Disorder. Toronto: Hogrefe & Huber. 
  • Linden, M., Baumann, K. & Schippan, B. (2006). Weisheitstherapie – Kognitive Therapie der Posttraumatischen Verbitterungsstörung. In A. Maercker & R. Rosner (Hrsg.), Psychotherapie der posttraumatischen Belastungsstörungen (S. 208-227). Stuttgart: Thieme.
  • Baumann, K., Kessler, H. & Linden, M. (2005). Die Messung von Emotionen. Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin, 26, 169-197.
  • Schippan, B., Baumann, K. & Linden, M. (2004). Weisheitstherapie - kognitive Therapie der posttraumatischen Verbitterungsstörung. Verhaltenstherapie, 14, 284-293.
  • Linden, M., Schippan, B., Baumann, K. & Spielberg, R. (2004). Die Posttraumatische Verbitterungsstörung (PTED). Abgrenzung einer spezifischen Form der Anpassungsstörungen. Nervenarzt, 1, 51-57.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Psychologie
  • Deutsche Psychotherapeutenvereinigung
  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie
  • Psychotherapeutenkammer Berlin